Ihr Eintrag bei besano   Impressum

Sie befinden sich hier: Startseite » Nachrichten » Gesellschaft » Neues Online Netzwerk verbindet Frauen im Internet


Hauptbereiche

Ärzte, Praxen und Therap. in Deutschland, Österreich, Schweiz

Kliniken, Einrichtungen u. Heime in Deutschland, Österreich, Schweiz

Beratungsdienste und Servicest. in Deutschland, Österreich, Schweiz

Lifestyle, Schönheit u. Wellness in Deutschland, Österreich, Schweiz


Ihr Eintrag bei besano

Tragen Sie sich kostenlos bei besano, dem Online-
Gesundheitswegweiser für Deutschland, Österreich und die Schweiz, ein.

JETZT EINTRAGEN


Webverzeichnis

Interessantes aus dem World Wide Web. Unser Webverzeichnis hält für Sie eine große Sammlung wichtiger Links bereit.

WEBVERZEICHNIS

Neues Online Netzwerk verbindet Frauen im Internet


Berlin - Seit der vergangenen Woche ist "bondea - Das Freundinnen Netzwerk" offiziell gestartet. bondea hat sich zum Ziel gesetzt, Frauen in allen Lebenslagen unabhängig von Beruf und Karriere miteinander zu vernetzen. Dazu stehen den Nutzerinnen zahlreiche Funktionen zur Verfügung. "Besonders spannend ist bondea für Mütter, die neben ihrem eigenen Profil auch ein Kurzprofil ihrer Kinder anlegen können. So können Mütter beispielsweise nach anderen Müttern an den Schulen ihrer Kinder suchen und sich mit diesen austauschen." erklärt die Gründerin Eva Hinte.

Beinahe jede zweite Frau surft laut einer aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamts täglich im Internet. Faktoren wie Mobilität, Berufswechsel und Kindererziehungsphasen machen es schwierig und zeitaufwendig, Netzwerke und Kontakte aufrecht zu erhalten. bondea hilft Familienmanagerinnen dabei, mit Freundinnen und Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben.

Gegründet wurde bondea von einem dreiköpfigen Team um die Berliner BWL Studentin Eva K. Hinte. Bei der Gründung wird das junge Gründerteam unterstützt von der Freien Universität Berlin. "Die Idee zu bondea ist bereits Anfang 2006 entstanden", erläutert Eva Hinte, "damals wurden im Bekanntenkreis zwei Kinder geboren. Dabei wurde uns verdeutlicht, wie intensiv sich junge Mütter in dieser Phase untereinander vernetzen und wie viele Fragen in dieser Zeit entstehen."

01.03.2007

(Quelle: bondea Ltd.)


Weitere Nachrichten zum Thema Gesellschaft



15.05.2007
So lernen Kinder am besten: fit und entspannt
Kusel - Kinder brauchen jede Menge Vitamine und Mineralstoffe. Leider achten zu wenig Eltern auf die Ernährung, obwohl...

23.12.2006
Mit 116 beginnende Nummern EU-weit für soziale Dienste reserviert
Kisdorf - In der EU soll es künftig einheitliche gebührenfreie Notfallnummern für soziale Dienste geben. Darauf haben ...

18.12.2006
Weihnachten ohne Papa - Weihnachten alleine?
Wuppertal - Weihnachten - das Fest der Liebe, das Fest der Familie. Für immer mehr Elternteile und Kinder nach Trennun...

17.10.2006
Neues für Unentschlossene in Sachen Studienwahl: das SyltSemester
Bonn - Wer nicht weiß, was er studieren soll, der kann das ab Februar 2007 mit einer Teilnahme am "SyltSemester" herau...

05.10.2006
CharityGig 2007: "Wir können auch anders"
Duisburg - Entgegen den Wahlversprechen der in NRW tätigen Politiker wurden der in NRW ansässigen Jugendarbeit finanzi...

28.08.2006
Partnervermittlung: Vorsicht vor kostenlosen Angeboten
Kostenlose Partnervermittlung im Internet führt zu Datei-SpamBerlin - Partnervermittlung im Internet liegt weiterhin im ...

08.08.2006
Partnervermittlung: Senioren werden oft vernachlässigt
Trotz Einsamkeit im Alter regiert Jugendlichkeit den Markt der Partnervermittlungen.Berlin - Einsamkeit macht krank. D...

05.07.2006
Erschreckende Unwissenheit bei der eigenen Rente
Lahnstein - Bei den meisten Versicherten der gesetzlichen Rentenversicherung herrscht eine erschreckende Unwissenheit ...

01.06.2006
Imagegewinne für Internate - Schulform der Zukunft?
Flensburg - 22 Kategorien von positiven Schuleigenschaften, 22 Mal eine bessere Bewertung von Internaten als von öffen...

12.05.2006
Oma wird Mutter
Osnabrück - Im südlichen Afrika wird die Hälfte der HIV/AIDS-Waisen von ihren Großeltern aufgenommen. Es sind vor alle...